geounity – der neue Berufsverband der Schweizer Geomatikbranche

An der Generalversammlung der beiden Verbände GEO+ING und FGS am vergangenen Freitag, 14. Juni 2024, wurde erfolgreich über die Entstehung des neuen Berufsverbands geounity abgestimmt. Der aus der Fusion von GEO+ING und FGS entstehende Berufsverband vereinigt Fachleute der ganzen Geo-Branche.

Durch die Umsetzung entsteht per 1. Januar 2025 eine starke und einflussreiche Organisation, welche als Arbeitnehmenden-Organisation die Interessen seiner Mitglieder effektiv vertreten wird.

Dank einer flexiblen Organisationsform und unterstützt durch eine digitale Plattform wird geounity zum attraktiven und übergreifenden Berufsverband der Geo-Branche.

Vielen Dank für Ihr Engagement und weitere Unterstützung!