Amt für Geoinformation sucht eine/n Geomatikingenieur/in FH / ETH 80 – 100%

 Geomatikingenieur/in FH / ETH 80 – 100% 

Helfen Sie mit, die Qualität der Geodaten in der amtlichen Vermessung und beim Leitungskataster sicherzustellen. 

Pensum: 80-100 % Arbeitsort: Bern 

Über das Amt für Geoinformation 

Rund 70 % aller Entscheidungen der öffentlichen Hand haben einen Raumbezug. Grundlage dazu bilden Geodaten. Das Amt für Geoinformation koordiniert und bewirtschaftet die beim Kanton vorhandenen Geoinformationen und stellt sicher, dass diese Daten über lange Zeiträume aktuell und in geforderter Qualität zur Verfügung stehen. 

Die Abteilung Grundstückinformationen ist verantwortlich für die Weiterentwicklung und den Betrieb des Grundstückinformationssystems GRUDA-AV und den dazugehörigen Auskunftsdienst GRUDIS. Sie koordiniert den Aufbau des amtlichen Leitungskatasters im Kanton Bern, sichert die Qualität der Geodaten in der amtlichen Vermessung (AV) durch Normierung, entsprechende Dienste sowie die Verifikation und begleitet (Bau-)Landumlegungen und Grenzregulierung in vermessungstechnischen Belangen. 

Ihre Aufgaben 

Als Mitarbeiter/in der Abteilung Grundstückinformationen sind Sie verantwortlich für die Qualitätssiche-rung bei Geodaten durch Normierung, entsprechende Dienste sowie die Verifikation. Dafür stehen Ihnen moderne Instrumente und Software-Werkzeuge zur Verfügung. Bei Bedarf überprüfen Sie Ihre Feststellungen auch im Feld, lassen Ihre Erkenntnisse in die Weiterentwicklung der entsprechenden Dienste ein-fliessen, berücksichtigen neue technologische Entwicklungen in der Geomatik und erarbeiten dazugehörige Standards. Sie leiten Projekte und wirken mit bei der Weiterentwicklung der amtlichen Vermessung. 

Ihr Profil 

Als Geomatikingenieur/in FH / ETH (BSc oder MSc) verfügen Sie über praktische Erfahrung in der amtlichen Vermessung, in der Qualitätssicherung von Geodaten mittels Diensten (iG/Check und ilivalidator) sowie GIS-Fachschalen für die Überprüfung von attributiven, geometrischen, topologischen und inhaltlichen Merkmalen (QGIS). Sie kennen sich aus in der Datenmodellierung (Interlis 1 und 2) und in den verschiedenen in der Schweiz eingesetzten AV-Fachschalen. Neue in der Geomatik zum Einsatz kommende Technologien wie Mobile Mapping, Video Total Stationen, Drohnen, GNSS-Systeme mit Tilt Kompensation usw. verfolgen Sie mit Interesse. Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen sowie einer initiativen und selbständigen Arbeitsweise. Sie sind französischer oder deutscher Muttersprache und sind auch in der anderen Landessprache verhandlungssicher (Niveau B2 oder höher). 

Wir bieten Ihnen 

Es erwartet Sie eine spannende Aufgabe in einem engagierten, kompetenten Team. Wir nehmen Ihre Einarbeitung ernst und bieten Ihnen attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten an. Ihr Arbeitsplatz in Bern liegt zentral und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Der Stellenantritt ist per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung möglich. 

Kontakt 

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte online über das Stellenportal des Kantons Bern ein: > www.be.ch/jobs. Matthias Kistler, Abteilungsleiter, oder Beat Kumschick, stellvertretender Abteilungsleiter, geben Ihnen gerne Auskunft (+41 31 633 31 11). Sie finden uns im Internet unter www.bve.be.ch/AGI